:: Logbuch Segelboote
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Bring the Cup home

  < zurück zur Übersicht

Seit der blamablen Niederlage im Jahr 1851 gegen den Schoner «America» bei einer Regatta rund um die Isle of Wight und der berühmten Aussage gegenüber Queen Victoria «Your Majesty, there is no second» träumen die Engländer davon, den America’s Cup und damit «the auld mug» zurück nach England zu holen.

 

Nach verschiedensten erfolglosen Versuchen – von Sir Thomas Lipton bis Peter Harrison – hat sich nun mit Sir Ben Ainslie der ganz grosse Star der Engländer aufgemacht, den Cup zurückzuerobern. Sein Team «Land Rover BAR» scheint tatsächlich alles zu haben, um beim Cup 2017 eine entscheidende Rolle zu spielen.
Für den Eröffnungstag der boot Düsseldorf wurde der fünffache Olympia-Medaillengewinner aus England eingeflogen und beantwortete auf der Bühne des Segel Centers einige Fragen. Logischerweise interessierte in erster Linie seine aktuelle Sicht auf den Cup.

 

Artikel zum Downloaden: beaufort_benainslie_88_d.pdf (PDF, 178.77 KB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch