:: America’s Cup
  :: Logbuch Segelboote
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
 
  :: Urlaub

Die Talentschmiede will hoch hinaus

  < zurück zur Übersicht

Team Tilt vereinigt einige der besten Nachwuchssegler der Schweiz. Jetzt wollen die Genfer eng mit Team New Zealand zusammenarbeiten, um am Youth America’s Cup an der Spitze zu segeln.

 

Man stelle sich vor: Ein Schweizer Fussballklub mit einer talentierten Jugendförderung verkündet eine Zusammenarbeit mit dem FC Barcelona. Dessen Trainer käme in die Schweiz, würde die Junioren trainieren und dem Klub Tipps und Ratschläge geben. Was nach einem unglaubwürdigen Szenario tönt, ist im Segelsport Realität. Das Team Tilt aus Genf wird in Zukunft eng mit dem Team New Zealand zusammenarbeiten. Die beiden Teams wollen im Sommer 2017 am Youth America’s Cup teilnehmen und sich teilweise gemeinsam vorbereiten. Zum Beispiel wird der mehrfache Weltmeister und Olympia-Silbermedaillen-Gewinner Glenn Ashby mit den Tilt-Athleten arbeiten. Mit der Kooperation ist Alex Schneiter, dem Gründer von Team Tilt, ein ganz grosser Coup gelungen. Er betont jedoch, dass keineswegs nur seine Schützlinge profitieren: «Es ist eine Win-win-Situation. Wir erhalten Inputs von den neuseeländischen Trainern, dafür verfügen wir über einen hochkarätigen Talent-Pool, der vielleicht irgendwann auch für das Team New Zealand interessant wird.»

 

Artikel zum Downloaden: beaufort_teamtilt_88_d.pdf (PDF, 883.42 KB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch