:: America’s Cup
  :: Logbuch Segelboote
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
 
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Unterwegs im Paradies

  < zurück zur Übersicht

Die Weisskehlige Ralle, letzter überlebender flugunfähiger Vogel des Indischen Ozeans, die Coco de Mer, sagenumwobene Kokosnuss, die doch nicht aus dem Meer kam oder der Seychellenfrosch – es sind nicht nur die endemischen Arten, welche die Seychellen einzigartig machen. Aber auch.

 

Die «Parana», eine Lagoon 440, liegt in der Eden Island Marina nahe Victoria (Mahé Island) bereit. Die Sonne brennt. Es ist windstill. Zum Glück das einzige Mal in den kommenden zehn Tagen. Wir begrüssen Anna, Flo, Bettina und Sophia. Unsere Mitsegler sitzen bereits mit einem Takamaka-Drink im Cockpit. Zum Glück nicht das letzte Mal in den kommenden zehn Tagen. Paradiesischer Einstand. Auch wenn die neu angelegte Eden Island Marina mit der Hotel- und Appartementanlage äusserst international anmutet, Takamaka Rum ist bereits Seychellen pur. Seit Jahrhunderten wird hier Zuckerrohr angebaut, wenn auch nicht in so grossem Stil wie auf den Karibikinseln. Den Takamaka gibt es in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Doch ob mit Kokos, Mango, hell oder dunkel, immer verströmt er den «Spirit of the Seychelles». Wie wohl der übrige Spirit der Seychellen schmecken wird?

 

Artikel zum Downloaden: seaside_seychellen_78_d.pdf (PDF, 2.18 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch