:: America’s Cup
  :: Logbuch Segelboote
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
 
  :: Urlaub

Zwei Rümpfe, ein Erfolg – Décision 35 jubiliert

  < zurück zur Übersicht

2004 wurden die ersten von der Décision-Werft gebauten Karbonkatamarane D35 auf dem Genfersee eingewassert – eine neue Einheitsklasse segelte los. Ihr Regatta-Circuit, der unter wechselnden Namen stattfand und heuer als Vulcain Trophy das 10-Jahres-Jubiläum feiert, ist eine Erfolgs- geschichte. Mit Zukunft.

 

Katamarane sind schnell. Sie zu segeln macht Spass. Sie dabei zu beobachten ist attraktiv. Das wissen seit dem letzten America’s Cup breite Bevölkerungskreise. Doch diese Erkenntnisse sind nicht etwa neu: Seit Jahrzehnten schon sind Schweizer Segler auf zwei Rümpfen rassig unterwegs. Fest verankert im seglerisch-nautischen Geschichtsbewusstsein – vielleicht sogar über Seglerkreise hinaus – sind der beliebte Hobie Cat und der schnelle Tornado. Von diesen Katamaranen, nebst A-Cat, Topcat und anderen, finden sich schweizweit unzähligen Exemplare auf Trockenplätzen. Vor rund 25 Jahren erlaubten die neuen Formel-Katamarane unterschiedlicher Länge eine schnellere Gangart beim Segeln – notabene im Amateurbereich. Daran hat sich bis heute nichts geändert.
Mit einer Ausnahme: Auf dem Genfersee arbeiten viele Profi-Segler an Bord von Mehrrümpfern. Die bereits erwähnten Kat-Typen sind zwar in der Westschweiz ebenso beliebt wie andernorts, doch beim Bol d’Or auf dem Lac Léman, der grössten Binnen-Regatta Europas, schrieben und schreiben vor allem grössere Kaliber Geschichte. Darunter Trimarane wie die «Happycalopse» und «Bedat&Co.» oder der Kat «Ylliam». Ihre Baudimensionen liegen innerhalb der sogenannten Box-Rule für die Formel 40: Länge 12,5 Meter, Masthöhe 24,5 Meter, maximale Bugspriet-Länge 4,5 Meter. Am Wind tragen sie 300 m2 Segel.

 

Artikel zum Downloaden: beaufort_10jahredecision_d.pdf (PDF, 1.55 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch