:: Logbuch Segelboote
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Pokale und Peinlichkeiten

  < zurück zur Übersicht

Der Louis Vuitton Cup ist zu Ende. Den Pokal holte sich erwartungsgemäss Emirates Team New Zealand. Damit qualifizierte sich das Team als Herausforderer für den America’s Cup gegen Verteidiger Oracle Team USA. Schon bei den letzten fünf Cups waren die Kiwis unter der Flagge der Royal New Zealand Yacht Squadron entweder als Herausforderer oder als Verteidiger mit dabei – eine einzigartige Erfolgsserie.

 

Den diesjährigen Louis Vuitton Cup – ein zweimonatiges Schaulaufen mit den AC72-Katamaranen, richtige Regatten waren es nicht – beendete ETNZ überlegen mit 7:1 Punkten gegen das italienische Team Luna Rossa. In drei Läufen entschieden technische Defekte über Sieg oder Niederlage: Eine leere Batterie stoppte die Neuseeländer in einem Lauf, sonst hätten sie alle gewonnen. Die Italiener blieben bei einem Geschwindigkeitsunterschied von bis zu zehn Prozent chancenlos.

 

Artikel zum Downloaden: beaufort_americascup_pokalepeinlichkeiten_64_d.pdf (PDF, 868.41 KB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch