:: America’s Cup
  :: Logbuch Segelboote
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
  :: SeaSide
 
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Windenergie von morgen

  < zurück zur Übersicht

Der Wind als Energiequelle hat sich auf dem Festland längst durchgesetzt. Nun aber ziehen die Windturbinen auf das offene Meer. Der neue Boom heisst «Offshore Windkraft» und seine Zukunft ist so ungewiss wie vielversprechend.

 

Irgendwann anfang der Neunzigerjahre kamen Windpark-Betreiber auf die Idee, ihre Turbinen aufs Meer zu verschieben. Der starke Seewind müssten doch, so die Logik, eine viel effizientere Nutzung der Windenergie ermöglichen. Was auf dem Land gut erprobt ist, muss auf dem Meer allerdings noch lange nicht funktionieren: Die rauen Bedingungen und fehlenden Erfahrungswerte stellen Windpark-Planer, Anlagenhersteller und Investoren vor riesige Herausforderungen. Doch das Geschäft ist zu vielversprechend, um klein beizugeben. Offshore- Windparks boomen und der kürzlich beschlossene Atomausstieg gibt ihnen weiteren Auftrieb.

 

Artikel zum Downloaden: tech_windpark_d.pdf (PDF, 1.17 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch